Mittwoch, 9. Mai 2012

Nerd Knits #11 - Kleinmädchen Traumtasche

Eigentlich ist diesmal an meiner Werkelei nichts übermäßig nerdiges dran, außer man hält Handarbeiten allgemein für nerdig. Gestrickt ist es diesmal auch nicht, sondern gehäkelt... wenigstens stimmt aber die 2. Hälfte der Überschrift: Bei der Menge an rosa und lila fangen die meisten kleinen Mädchen wahrscheinlich an zu sabbern.

Irgendwann im Frühjahr gab es bei einem der großen Discounter eine nette Auswahl an Handarbeitsbedarf. Ich meine es war Lidl, bin mir aber nicht mehr sicher. Vom Nähkästchen über Zopfstricknadeln zu Nähgarn war alles mit dabei. Ich hab mir damals eines der Häkelpakete gegönnt.



Diese Päckchen gab es in verschiedenen Farbkombinationen, wie abgebildet. Inhalt waren 4 Bommel Wolle in den beiden Farben (als in meinem Fall 2x pink und 2x lila), eine Häkelnadel in Größe 3,5 und Anleitungen. In meinem Päckle ist die Anleitung für den Beutel rechts und das Top auf der Linken Seite abgedruckt. Ich weiß nicht warum, aber den Beutel wollte ich machen... muss am Lockruf des Pink liegen. Zu meiner Verteidigung: Lila/Rosa war die einzige Farbkombi die damals noch im Laden lag, ich war am letzten Tag der Aktion dort.

Ich habe (bis auf die Kleinigkeiten wie Saugnäpfe für den Tentakelschal, die Hörnchen für die Dalekmütze und die Borte für die Troopertasche) schon lange nichts mehr gehäkelt. Das ist das bisher größte Projekt mit der Häkelnadel.


Dann also frisch, fromm, fröhlich, frei ans Werk. Das Muster an sich ist simpel: Der Boden besteht aus einem Rechteck aus festen Maschen, der größte Teil der Seitenwand sind Stäbchen. Obendrauf kommt dann wieder ein Band aus festen Maschen.


Um das Zugband durchzubekommen  ist eine Reihe aus Stäbchen mit Kästchen vorgesehen. Das Band in diesem Fall ist gehäkelt, aber eine Kordel würde bestimmt auch toll aussehen. Vielleicht sogar in einer dritten Farbe, knallgelb würde mir da als erstes einfallen, oder aus beiden Farben gemischt.



Über diese "Lochreihe" kommen dann wieder feste Maschen. Der obere Rand besteht aus Schlingen, d.h. man macht ein paar Luftmaschen bevor man in die nächste Masche darunter häkelt. Irgendwie erinnert mich das ganze an eine umgedrehte Qualle ;-) Wenn man so weit ist fehlt eigentlich nur noch der Trageriemen.


Das schlimmste am Trageriemen: In den Strang aus 260 Luftmaschen dann feste Maschen häkeln. So ein Geduldspiel ist nichts für mich, auch wenn es am Ende doch ganz gut geklappt hat. Leider ist mir mittendrin die Wolle ausgegangen. Laut Vorlage sollen es 7 Reihen feste Maschen sein, nach ca. 6 1/3 war Schluss. Ich hab dann eben das Drittel wieder aufgetrennt und jetzt einen schmaleren Riemen.


Ich find die Farben toll! Leider kommt beim fotografieren nicht so richtig raus wie knallig das ganze ist! Der Beutel ist auch größer als ich eigentlich vermutet habe. Die Häkelei hat Spaß gemacht! Die Anleitung wird definitiv aufgehoben, vielleicht mach ich das ganze nochmal in einer anderen Farbkombination und etwas verkleinert. Natürlich hab ich nach der Haupthäkelarbeit noch einen Fehler gefunden, ganz unten... quasi direkt nach Stäbchenbeginn... aber der bleibt als "Ausdruck meiner künstlerischen Individualität" jetzt einfach drin. Auftrennen is nich!


So toll ich die Kombi eigentlich find, aber die Tasche passt zu nichts, was ich im Schrank habe. Bleibt also die Frage:

Was soll ich damit??

Ich könnte mir vorstellen, da noch etwas draufzusticken oder zu knüpfen. Hat jemand eine Idee? 

Kommentare:

  1. Naja, zu schwarzen Shirts sehen diese knalligen Taschen ganz gut aus. Ich hab eine in gelb und orange (was auch immer mich dabei geritten hat). Wir können ja tauschen, wenn du magst :D

    Ich würde noch mehr Verziehrungen machen bei der Tasche, aber ansonsten find ich die Top!
    Kannst du mir vielleicht die Anleitung scannen und schicken?

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. brigitte12249@hotmail.de29. Januar 2013 um 02:31

    Ich bräuchte dringend die Anleitung für die Tasche, da ich schon angefangen habe aber im Urlaub die Anleitung verlegt habe und sie nicht wieder finde.
    Könnte ich die vielleicht bekommen? Im Net habe ich sie nicht gefunden.
    Wäre super, vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich such mal :) wäre dein Name oben auch die passende Mailadresse?

      Löschen