Donnerstag, 15. März 2012

Nerd Knits #4 - Darth Maul Mütze

Wer mich kennt der weiß, dass ich ein großer Fan von George Lucas' Star Wars Saga bin. Die alten Filme sind toll und die neueren sind immernoch besser als viel Mist der sonst in den letzten Jahren im Kino lief. Ich habe eine kleine Büchersammlung zu dem Thema und besitze einige tragbare originalgetreue Kostüme.

Wer sich ein wenig mit dem Thema Star Wars Kostüme beschäftigt, der wird an 2 Organisationen nicht vorbeikommen:

Zum einen gibt es die Rebel Legion (http://www.rebellegion.com/, für jeden der die Guten toll findet. Willst du gern ein Jedi sein, tritt bei den Rebellen ein.

Mir persönlich gefallen allerdings die "Bösen" besser. Darth Vader, die Sturmtruppen, die Piloten und so weiter versammeln sich bei der sogenannten 501st Legion (weltweite Page http://www.501st.com/, deutsche Gruppe http://www.501st.de/). Dort findet man mich unter meiner Mitgliedsnummer als TK-8010.

So weit zum Vorwort und als Erklärung für einen Teil des Mützenmusters. Ich hatte vorher eine Mütze mit einem kleinen Stormtrooper gemacht und ein Bekannter hat nur gemeint: So ein rotes Darth Maul Gesichtsmuster auf schwarz würd bestimmt bombig ausschauen. Challenge accepted!

Wie bisher immer hab ich mich durch Fotos, Fotos und nochmals Fotos gewühlt und über Excel eine Strickvorlage gebastelt.


Da ich es einfach nicht auf die Reihe bekomme mit einem Nadelspiel zu stricken, geht das ganze eben in die Fläche und wird am Ende zusammengenäht. Das fällt nicht soooo arg auf wie man denken sollte. Angeschlagen habe ich 108 Maschen, die ersten 10 Reihen geben ein Bündchen indem immer 2 Rechte und 2 Linke Maschen im Wechsel gestrickt werden.

Während des Strickens hab ich mich spontan gegen das doppelte 501st entschieden und das Rechte durch den Namen der dargestellten Figur ersetzt. Maul halt!

So schaute das ganze dann am Ende aus. Ich fands lustig, auch wenn Mäulchen ein bisschen dicke Backen macht :D Liegt am Dickkopf der Puppe.




Ich fand die Mütz schon nett, aber irgendwie langweilig. Die Figur des Darth Maul hat mich dann auf diese Schnappsidee gebracht:


Darth Maul ist ein sogenannter Zabrak, eine Alienfigur die nicht weniger als 10 Hörnchen auf dem Kopf hat... kurzerhand habe ich der Mütze noch 10 Minibommel verbrezelt. Ich find das gibt ihr den gewissen Kick.


So schaut das ganze auf Links gezogen aus. Die Mütze habe ich verschenkt (an einen Freund in England, der einer der besten Darth Mauls der 501st Legion ist) Die Schleifchen oben gehören zu den Bommelchen, ich hab sie noch nicht final fixiert, weil ich die Entscheidung dem letztendlichen Träger überlassen wollte.

Mir gefällts und ich bin einigermaßen stolz auf das Projekt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen